0 00 1 min 7 Tagen 1

Verbio hat in den ersten Monaten des Jahres unter dem anhaltenden Druck auf die Ethanol- und THG-Quotenpreise gelitten. Mitte Mai hat das Unternehmen daher wie erwartet noch einmal über ein schwächeres Q3 im Fiskaljahr 2023/24 berichtet. Gleichzeitig hat Vorstand Claus Sauter aber auch ein deutlich besseres viertes Quartal in Aussicht gestellt.

 DER AKTIONÄR

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert