0 00 1 min 2 Wochen 3

Mit einem KGV von 10,7 ist die Allianz alles andere als teuer bewertet. Den österreichischen Konkurrenten Vienna Insurance Group gibt es aber sogar noch um ein Vielfaches günstiger. Und dennoch müssen sich die Österreicher nicht vor dem deutschen Konkurrenten verstecken – weder fundamental noch bei der Dividende.

 DER AKTIONÄR

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert