0 00 1 min 5 Tagen 1

An ASML führt in der Halbleiterbrache eigentlich kein Weg vorbei. Die Niederländer profitieren von einer einzigartigen Produktionstechnik und können sich vor Aufträgen kaum retten. Das dürften die Q2-Zahlen am 17. Juli eindrucksvoll belegen. Analysten heben im Vorfeld die Daumen.

 DER AKTIONÄR

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert