0 00 1 min 3 Wochen 3

Die Aktien des US-Speicherherstellers Micron kamen am Mittwoch nach Veröffentlichung des Quartalsberichts nachbörslich massiv unter Druck. Fast acht Prozent verlor das Papier nach US-Börsenschluss auf 131,00 Dollar. Wenige Tage zuvor hatte das Papier noch ein neues Allzeithoch erreichen können.

 DER AKTIONÄR

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert